15. MidnightSports Egnach (03.03.2018)

Aufwärtstrend...

Personelles
Leitung: Benjamin Müller
Juniorcoach: Andri, Fabrice, Selina, Sina
Kiosk: Fabrice

Teilnehmende 20m / 15w (35)

Beobachtungen
Ganz im Zeichen des Aufwärtstrends rannten uns die Jugendlichen die Halle ein. Letztendlich durften sich 35 sportbegeisterte in Egnach austoben. Zur Verfügung stellten wir unter anderem: Fussball, Basketball, Badminton und Turnringe. Das Angebot wurde rege genutzt. Auch sehr begeehrt war wie immer die Chill-Ecke. Da die Jugendlichen von sich aus sehr aktiv waren, verzichteten wir darauf, die Halle umzustellen. Die Atmosphäre in der Halle war den ganzen Abend sehr gelöst und unternehmensfreudig. Dank unsere engagierten Coachs konnten wir die geforderten Teilnehmerbefragungen abschliessen.

Spezielles
Positiv war die hohe Teilnehmerzahl. Gegen alle Erwartungen steigt die Teilnehmerzahl gegen Ende der Saison noch einmal stark an. Dies ist ein schöner Lohn für unsere Arbeit und unser Engagement und macht bereits Vorfreude für die nächste Saison.

Zudem war es erfreulich zu sehen, dass Teilnehmende den Weg in die Halle fanden, welche schon länger nicht mehr am MidnightSports teilgenommen haben.

 

Organisation
Da weder Melanie noch Romano als Seniorcoach am MidnightSports teilnehmen konnten, organisierte ich einen Ersatz. Jedoch meldete Sie sich kurzfristig krankheitsbedingt ab, so dass der Abend ohne Seniorcoach stattfinden musste. Jedoch konnten wir die fehlende Person durch gutes Teamwork wett machen. Glücklicherweise verlief der Abend ohne Zwischenfälle.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen